Das Kunstmuseum Solothurn stellt seine Sammlung online. Von den rund 6000 Werken – Gemälde, Arbeiten auf Papier, Skulpturen, Installationen und Videoarbeiten – können wir nur einen kleinen Teil in den Ausstellungsräumen zeigen. Dank der Sammlung Online kann in Zukunft fast der gesamte Bestand des Kunstmuseums durchgesehen werden – und dies ortsunabhängig und jederzeit. Selbstverständlich ersetzt die Betrachtung der Bestände am Bildschirm nicht den Besuch im Museum, das Angebot der Sammlung Online bietet aber die Möglichkeit, sich einen Überblick über die Sammlung des Kunstmuseums Solothurn zu verschaffen, für Forschungszwecke zu recherchieren oder einfach, um aus Interesse zu stöbern. Das Angebot öffnet Kunstinteressierten ein digitales Fenster in unsere Sammlung – und ist dank den Angaben und Hintergrundinformationen auch gleichzeitig ein Sammlungskatalog, der sich wie die Sammlung ständig erweitert.

SAMMLUNG ONLINE

WORK IN PROGRESS

Sie finden aktuell rund 900 Werke in der Sammlung Online. Es handelt sich dabei um die gesamten Bestände der drei Stiftungen, nämlich der Dübi-Müller Stiftung, der Josef-Müller Stiftung und der Max Gubler-Stiftung. Neben den komplett erfassten Stiftungen ist weiter bereits ein grosser Teil des Gemäldebestands online gestellt. Der Zeithorizont ist breit – so sind Bilder vom 15. Jahrhundert bis in die 1980er Jahre online zugänglich.