von bis
ical Google outlook Ausstellungen

34. KANTONALE JAHRESAUSSTELLUNG

10.11.2018 – 06.01.2019
Kunstmuseum Solothurn

Die vom Kunstverein Solothurn organisierte kantonale Jahresausstellung findet alle zwei Jahre im Kunstmuseum Solothurn statt. Kunstschaffende mit Bezug zum Kanton (Einwohner/in oder Bürger/in Kanton Solothurn, Miglieder der Kunstvereine Olten oder Solothurn, Kunstgesellschaft Grenchen oder Visarte, sowie Gewinner/in eines Förder-, Auszeichnungs- oder Kunstpreises des Kantons Solothurn) haben die Möglichkeit, sich für die Ausstellung zu bewerben. Dieses Jahr sind 152 Bewerbungen eingegangen. Eine Fachjury, bestehend aus Jurypräsident Andreas Fiedler (Leiter KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kultur, Berlin), Matthieu Haudenschild (Architekt und Mitglied des Vorstands des Kunstvereins Solothurn), Brigitte Müller (Präsidentin Kunstverein Solothurn) und Victorine Müller (Künstlerin) hat sich in einem differenzierten Auswahlverfahren entschieden: 44 künstlerische Positionen finden dieses Jahr Einzug in die Kantonale Jahresausstellung.

Die Arbeit «Six Pack» (2017) von Marco Eberle (*1968) wird an der diesjährigen kantonalen Jahresausstellung mit dem Ausstellungspreis der Stadt Solothurn ausgezeichnet.